Bedienungshilfe
N

Kinderfest der Gemeinde Weißensberg

Kinderfest 2015 Umzug

Das Weißensberger Kinderfest wurde 1939 vom Oberlehrer der Weißensberger Volksschule - Wilhelm Sprenger - ins Leben gerufen. Der Zweck des Festes sollte sein: "Die Eltern durch ihre Kinder zu erfreuen und in der Jugend Heimatliebe zu wecken." Dieses kulturelle Erbe und die damit verbundene Tradition wird bis heute gewahrt und fortgeführt. So bestimmen ein farbenfroher Umzug, Lieder, Tanz, fröhliche Spiele und lustige Wettbewerbe, Kasperltheater sowie ein Abendausklang für die "Großen" das Festprogramm. Gestaltet und organisiert wird das Kinderfest von einem ständigen Kinderfestausschuss, der die Leitlinien in einer Satzung geregelt hat.

 

Durchgeführt wird das Fest gemeinsam mit den Ortsvereinen und ehrenamtlichen Helfern. Gewidmet ist das Fest den Kindern der Gemeinde im Alter von 3 bis 16 Jahren. Für Gäste-Kinder können Teilnahmekarten erworben werden. Das Weißensberger Kinderfest findet jeweils am letzten Sonntag vor den Sommer-Schulferien auf dem Gelände um die Gemeinde Festhalle statt. Neben Butschelle, Limo und Eis erhalten die Kinder Geschenke für den Schul- und Freizeitbedarf. Finanziert wird das Fest ausschließlich durch Spenden von den Bürgern der Gemeinde Weißensberg sowie bekannten Firmen. Die Bewirtschaftung des Festes erfolgt durch die Gemeinde selbst.

 

Informationen zum Kinderfestausschuss finden Sie hier.

Drucken