Bedienungshilfe
N

Leitbild der Gemeinde Hergensweiler

(Stand:29.06.2010)

Leitsätze für Hergensweiler

 

Ihr mit uns,

Wir mit Euch!

Wir sind Hergensweiler!

  

Einleitung

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel herum irrt! (Lessing)

 

Dieses Leitbild für Hergensweiler benennt klar Ziele und Vorgaben für die Entwicklung unseres Dorfes als Ganzes, sowie für das gemeinschaftliche Miteinander. Unser Leitbild soll nicht nur Schmuckwerk sein, sondern inhaltlich konkret Position beziehen. Die Leitsätze sollen gelebt werden. Das Leitbild ist richtungsweisend für Bürgermeister, Gemeinderat, Arbeitskreise, Vereine und Bürger. 

 

Leitbild 

Miteinander 

Das respektvolle Miteinander soll generationsübergreifend zwischen allen gesellschaftlichen Gruppierungen ein ständiges Geben und Nehmen sein, um eine zukunftsfähige Gemeinschaft zu bilden, in der sich jeder Einzelne wohl, verstanden und angenommen fühlt. 

Ein besonderes Augenmerk ist auf die Belange der Kinder und Jugendlichen sowie auf die Bedürfnisse der Senioren und Menschen mit Behinderungen zu legen.

 

Bürgerbeteiligung und Kommunikation 

Die Gemeinde unternimmt alles, dass der Bürger bestmöglich informiert, beteiligt und in die Entscheidungsbildung frühzeitig mit eingebunden wird. Somit hat jeder Bürger die Möglichkeit , sich in die Belange der Gemeinde einzubringen.

Jeder Bürger ist Teil der Gemeinde und hat das Recht, nach Absprache mit dem Gemeinderat und Bürgermeister/in einen Arbeitskreis für die Umsetzung seiner Ideen zu bilden.

 

Natur und Landschaft 

Unsere Natur und unsere Landschaft sind unser Kapital und unser Vermächtnis an unsere Kinder! Sie zu schützen und zu erhalten ist unser gemeindliches Ziel. Dies geschieht z.B. durch Erhalt der Gärten und Wiesen mit Allgäuer Charakter (Streuobstwiesen), Rückbau auf stabile heimische Mischwälder, Erhalt der Natur-, Landschaftsschutz- und FFH-Gebiete, Pflege der Wanderwege, geringer Flächenverbrauch bei Baumaßnahmen.

Wir fördern und unterstützen die Landwirtschaft zum Erhalt der Kulturlandschaft, für die Erzeugung gesunder, genunveränderter und ortstypischer Nahrungsmittel und zum Ausbau der regenerativen Energien.

Der Direktvermarktung vor Ort wird der Vorzug eingeräumt. 

 

Umwelt

Das Ziel ist eine energieautarke Gemeinde, die unabhängig von fossilen Energieträgern (Öl, Gas, Kohle) und Kernenergie ist und die sich aus lokalen, erneuerbaren Energiequellen unter weitestgehender Schonung der natürlichen Umwelt selbst versorgen kann.

 

Ortsbild/ Ortsentwicklung 

Der dörfliche Charakter von Hergensweiler im Sinne der Bebauungsart und der Gesamtgröße des Ortes soll auch in Zukunft erhalten bleiben.

Es gilt das historische Dorfbild zu bewahren. 

Dabei soll es im Sinne der Flexibilität keine Angst vor Umnutzungen geben – es gilt Altes zu bewahren und Offenheit für Neues zu zeigen.

Neue Baugebiete sollen entlang der gewachsenen Siedlungsstruktur entstehen, um vor allem Einheimischen Baumöglichkeiten zu geben und um Kindergarten und Schule den Nachwuchs zu erhalten.

Hergensweiler stellt in natur- und landschaftsverträglich maßvoller, in Verhältnis zur Ortsgröße stehender, Dimension Gewerbeflächen zur Verfügung. Dabei ist insbesondere das Miteinander mit Wohnbebauung, Ortsbild, Landschaft und Natur sowie die Anbindung an das übergeordnete Straßennetz zu berücksichtigen. Des weiteren ist der Schulterschluss mit den umliegenden Gemeinden zu suchen, um die beste Lösung für den jeweiligen Betrieb zu finden. Ziel ist, Betriebe in unserem Dorf und in der Region zu halten und neue Betriebe dorthin zu holen.

 

Infrastruktur

Sämtliche Bedürfnisse des täglichen Bedarfs sollen in Hergensweiler gedeckt werden können.

Der Bürger muss die Möglichkeit haben, die Grundversorgung (Lebensmittel, Dienstleistungen, medizinische Versorgung ) im Dorf abzuwickeln oder aber durch einen bedarfsgerechten ÖPNV zu erledigen. 

 

ÖPNV und Verkehr 

Alle Generationen fühlen sich in Hergensweiler wohl. Die Mobilität von und zu den Nachbargemeinden und –städten trägt dazu wesentlich bei. 

Wir bauen die vorhandene Infrastruktur entsprechend aus und steigern somit die Attraktivität unserer Gemeinde.

Besucher erreichen uns gut. 

Soweit die vorhandenen Möglichkeiten nicht ausreichen, werden flexible Zusatzangebote aufgenommen. 

 

Kultur und Kirche - Identität 

Die hohe Qualität von Kultur und Kirche soll erhalten bleiben.

Die Vereine – Träger vieler gemeinschaftsstiftender Aktivitäten und oftmals der Jugendarbeit - sind einer der wichtigsten Bestandteile der dörflichen Identität von Hergensweiler. Deshalb verdienen sie unsere Anerkennung und Unterstützung. Dasselbe gilt auch für die Kirchen als religiöse, identitätsstiftende und soziale Einrichtung.

Ebenso tragen Bürgerbeteiligung, Dorfentwicklung, Heimatpflege sowie der Erhalt unseres ländlichen Naturraumes zum Erhalt der Identität der Bürger mit Hergensweiler bei.

 

Wirtschaft 

Von einer gesunden Wirtschaft lebt unser Dorf. Es ist die Basis für die Gemeinde, für Unternehmer und viele Familien, in Hergensweiler zu „wirtschaften".

Es gilt, einen ortsverträglichen Tourismus zu stärken, Handel und Gewerbe zu fördern.

Unsere Landwirtschaft soll neben dem Erhalt unseres Landschaftsbildes auch die örtliche Versorgung saisonaler, gesunder Lebensmittel anbieten.

Drucken