Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell  |  E-Mail: post@vg-sigmarszell.de  |  Online: http://www.vgem-sigmarszell.de

Mittags- und Nachmittagsbetreuung

Der Schulverband bietet an der Schule Weißensberg eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung an.

 

Mittagsbetreuung

Die Mittagsbetreuung beginnt ab Schulende und endet um 13:00 Uhr an jedem Schultag. Die Kosten betragen 25 € pro Monat. Es werden keine Abstufungen für einzelne Tage pro Woche gemacht. Desweiteren ist es möglich auch am Mittagessen teilzunehmen. Betreuungsende ist dann um 14:00 Uhr und die Kosten hierfür betragen 35 € pro Monat zzgl. Essensgebühr.

 

Nachmittagsbetreuung

Die Buchungen für die Nachmittagsbetreuung erfolgen nach Wochentagen. Die gebuchten Wochentage sind für die Laufzeit der Betreuung verbindlich und fest. Die Mindestbuchzeit beträgt 2 Wochentage. Buskinder haben die Möglichkeit um 15:30 Uhr mit dem Schulbus nach Hause zu fahren.

 

2 Wochentage 65 €

3 Wochentage 95 €

4 Wochentage 125 €

 

Zum Monatsentgelt kommen noch die Kosten für das Mittagessen: 3,50 € incl. Getränken ( Tee, Mineralwasser ) pro Tag.

 

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen.

 

Tagesablauf

Ab 11:20 Uhr treffen die Kinder aus der Schule ein. Bis zum Mittagessen beschäftigen sich die Kinder individuell entweder auf dem Pausenhof oder beim Freispiel in unserem Gruppenraum.

 

13:00 - 13:30 Uhr Mittagessen

13:30 - 14:00 Uhr Freispielzeit

14:00 - 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit

15:30 - 16:30 Uhr siehe unten

 

Unsere Woche gliedert sich in verschiedene themengebundene Nachmittage. Kernpunkt des Nachmittags bildet jedoch die Erledigung der Hausaufgaben. Nach diesen ist momentan folgendes geplant (immer in der Zeit von 15:30 bis 16:30 Uhr):

 

Montag: "Lern- und Lesewerkstatt" unter dem Motto: "Lernen, lesen macht Spaß, Spaß am lernen, lesen"

Dienstag: Sport - Hier stehen Mannschafts- und Kooperationsspiele im Vordergrund, um das soziale Lernen im Team zu fördern.

Mittwoch: Dieser Tag ist kreativen Projekten vorbehalten.

Donnerstag: "Kochwerkstatt"- Wir experimentieren mit Obst, Gemüse, Gewürzen usw.

Freitag: Die Betreuung endet um 13.00 Uhr

 

Pädagogische Grundlagen

Wir sehen uns als familienergänzende und -unterstützende Einrichtung. Die Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern ist uns ein wichtiges Anliegen. "Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muss sie auch gehen lassen." (Jean Paul)

 

Deswegen steht für uns an erster Stelle, für die Kinder eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich wohl fühlen; sie in einer Gruppe angenommen sind, wo sie Freude, Ängste und andere Emotionen einbringen können und dort gehalten werden. Wir bieten den Kindern Raum zur Begegnung mit anderen Kindern, um so soziale Kompetenzen weiter zu entwickeln.

 

Hausaufgabenbetreuung

Wir begleiten und unterstützen die Kinder bestmöglichst bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Die Kinder sollen lernen selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

 

Die abschließende Kontrolle aller Hausaufgaben und Schulmaterialien, die Weiterentwicklung der Lesefähigkeit, Auswendiglernen ist Aufgabe der ELTERN. - Denn auf diese Weise können sie den Wissens- und Entwicklungsstand Ihres Kindes mit verfolgen.

 

Ferienbetreuung

Wir betreuen auch am Buß- und Bettag, eine Woche in den Osterferien und zwei Wochen in den Sommerferien.

 

Personal

Frau R. Wetzel (Leitung)
Frau G. Bihler

Frau R. Kappler

Frau D. Schaber

 

Tel. 08389/983181
Mobil 0151/55780329

drucken nach oben